Julias Blog

Städtetrip nach London

Hallo liebe Leser,

vor Ostern ging es für mich, meinem Mann und ein paar Freunde von uns ein Wochenende nach London. Wir waren zum ersten Mal dort, und sofort verliebt in die schöne Stadt mit ihren tollen weißen Häusern. Solche Kurztrips bedeuten für mich und meine Beine erstmal Stress.

Um 3h in der Nacht aufstehen, die Fahrt zum Flughafen, bis Weeze hatten wir eine Anreise von knapp 1,5 Std., Landung in London Stansted um kurz nach 7h, dann mit dem Transfer zum Hotel. Alle waren müde, aber wir wollten uns natürliche auch sofort die Stadt anschauen. Nach einem Frühstück ging es dann durch den Hyde Park los an ganz vielen tollen Sehenswürdigkeiten vorbei, bis wir nach knapp 21km, mit vielen kleinen Pausen, an der Tower Bridge ankamen. Mit dem Taxi ging es zurück zum Hotel.

Ich hatte schon öfters die Vermutung, dass sich mein RLS durch Stress, sei es durch einen Kurztripp, mehr Stress im Arbeitsalltag oder im privaten Umfeld, verstärkt, und habe es in den letzten Monaten mal beobachtet. So war es dann leider auch nachts.

Meine Beine kamen in den 2 Nächten nicht zur Ruhe und die Beschwerden haben sich verstärkt. In der zweiten Nacht bin ich vor dem schlafen gehen baden gegangen und habe versucht meinen Körper ein bisschen zu entspannen und den Stress abzubauen, was auf jeden Fall die Beschwerden in den Beinen etwas gelindert hat. Zum Glück kennt mein Mann meine wackelnden Beine und hatte auch keine Probleme damit, dass wir uns im Hotel eine Matratze teilen mussten. Was mir besonders im Winter auch immer gut hilft, ist wenn ich meine Beine nicht zudecke, so sind sie an der „kalten“ Luft. Im Sommer ist die Raumtemperatur leider meist zu warm dafür. Ich habe auch schon des Öfteren beobachtet, dass wenn ich nicht einschlafen kann und das Fenster auf mache und die Raumtemperatur sich etwas runterkühlt, meine Beschwerden ein bisschen gelindert werden und ich leichter einschlafe. Kälte hat eine positive Wirkung auf meine Beine.

 

Habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht, wie wirkt sich Stress auf euer RLS aus? Schreibt mir gerne eine Mail: info@LegaPlus.de

Eure Julia

Julia´s Blog - Städtetrip nach London

Zur nächsten Folge:

Über die Diagnose sprechen

Nach oben