Julias Blog

Das neue digitale RLS Tagebuch

Hallo liebe Leser,

wusstet ihr, dass es seit kurzem eine RLS-App gibt? Ihr findet sie im App Store oder Playstore unter „Meine RLS-App“. Seit Anfang April nutze ich die App und bin begeistert. In der App könnt ihr ein Tagebuch führen, was ich super praktisch finde. Ihr könnt z.B. eure Symptome, die Stärke der Symptome, was euch geholfen oder geschadet hat und wie eure Nacht im Allgemeinen war eintragen. Was auch toll ist, ihr könnt die Liste mit den Symptomen, was euch helfen oder schaden kann individuell erweitern. Und ihr könnt euch zu jedem Tag eine Notiz einfügen, wenn an dem Tag etwas Besonderes war. Rückblickend auf eure Woche oder den Monat wisst ihr dann, warum eure Symptome an dem einen oder anderen Tag vielleicht stärker waren. Dann gibt es eine Funktion, die nennt sich „Meine Statistik“, dort könnt ihr einen Zeitraum auswählen, z.B. nur eine Woche oder direkt den ganzen Monat. Ihr erhaltet dann eine Auswertung, die nicht nur hilfreich für euch ist, sondern auch hilfreich bei einem Arzttermin sein kann. Bei mir gibt es 4 Hauptsymptome, Kribbeln, Schmerzen, Unruhe und Bewegungsdrang. In der Auswertung könnt ihr sehen, wie viel Prozent die einzelnen Symptome ausmachen. Meine durchschnittliche Belastung liegt momentan bei 3, aktuell habe ich nicht so starke Beschwerden und fühle mich nicht so sehr eingeschränkt durch mein RLS. Die Auswertung kann euch aber auch helfen herauszufinden, was ihr verändern oder verbessern könnt. Wenn ihr im darauffolgenden Monat wieder eine Auswertung macht, könnt ihr sie mit der vom Monat davor vergleichen und schauen ob sich was verbessert hat. Und wer jetzt denkt, das vergesse ich doch bestimmt, jeden Tag dort etwas einzutragen. Ihr könnt in eurem Profil eine Erinnerungsfunktion einstellen und eine gewünschte Uhrzeit auswählen. Es gibt so viele tolle Funktionen, die ihr entdecken könnt, z.B. mag ich auch den Button Wissen aktuell, dort findet ihr regelmäßig Themen rund ums RLS zum nachlesen. Mir macht die App richtig Spaß und ich finde sie super praktisch, weil man alle Daten immer bei sich trägt. Und egal wo man ist, man kann jederzeit auf alles zugreifen.

Habt ihr die App auch schon ausprobiert? Wie sind eure Erfahrungen? Schreibt mich gerne an:info@LegaPlus.de
Eure Julia

P.S. Hier geht es zu der App für iOS und hier zur App für Android 

Nach oben